Fahrplan Schnellsuche HVV Tickets Stationsmonitor Fahrplanänderungen

Instandhaltungsarbeiten Bahnstrecke Kiel-Gaarden bis Oppendorf

Kaltenkirchen, 12. Juli 2016. Im Juli führt die AKN Eisenbahn AG (AKN)
Instandhaltungsarbeiten entlang der Bahnstrecke Kiel-Gaarden bis -Oppendorf durch
(ehemals Schwentinebahn). Die Arbeiten dauern von Freitag, 22. Juli bis Montag,
1. August 2016 an; an den Tagen vorher und nachher finden Vor- bzw. Nacharbeiten wie
Materiallieferung statt. Die Bauarbeiten finden entlang der gesamten Strecke im
Gleisbereich statt. Im Zuge der Bauarbeiten ist es nötig, den Bahnübergang Rehsenweg
komplett zu sperren. Die Bahnübergänge Wehdenweg, Grabastraße und Franziusallee
werden ebenfalls stundenweise, jedoch nicht für den gesamten Bauzeitraum gesperrt,
ebenso einige Fußgängerüberwege. Umleitungen für Pkw werden örtlich ausgeschildert.
Anliegende Grundstücke sind für Rettungsfahrzeuge erreichbar. Die AKN informiert
darüber, dass die Bauarbeiten Lärm nach sich ziehen und auch nachts gearbeitet wird.
Das Unternehmen ist bemüht, diese Belästigungen durch Lärm und Staub so gering wie
möglich zu halten und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
Kurzfristige Änderungen aufgrund der Witterung oder des Baufortschritts sind möglich.
Informationen zu möglicherweise gesperrten Bahnübergängen veröffentlicht die AKN nach
Möglichkeit eine Woche vorher ebenfalls auf www.akn.de.


Nähere Informationen über das AKN-Service-Telefon, montags bis freitags von 6 bis 17 Uhr:
04191 / 933 933. Bei generellen Fragen zum Nahverkehr: NAH.SH-Kundendialog,
Montag bis Sonnabend von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 01805/ 710 707
(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis maximal 42 ct/min). 

Zurück