Fahrplan Schnellsuche HVV Tickets Stationsmonitor Fahrplanänderungen

Wiedereröffnung der Servicestellen am Bahnhof Kaltenkirchen

Kaltenkirchen, 15. Juli 2016. Nachdem die letzten Umbauarbeiten abgeschlossen und alle
Beschriftungen angebracht worden sind, haben heute AKN-Vorstand Wolfgang Seyb und
Kaltenkirchens Erster Stadtrat Hauke von Essen offiziell die neue Servicestelle der AKN
eingeweiht. Sie befindet sich im Anbau des alten Bahnhofsgebäudes. Der Eingang befindet
sich wie bei der ursprünglichen Servicestelle an der Westseite des Gebäudes, neben dem
Eingang zu Burger King. In den neuen Räumlichkeiten wird auch die Plakette ihren Platz
bekommen, die die AKN im Rahmen ihrer Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel
„ServiceQualität Deutschland in Schleswig-Holstein“ Stufe I im Herbst 2014 erhielt.


„Wir freuen uns, dass die Zeiten des Provisoriums vorbei sind und wir unseren Fahrgästen
wieder feste Räumlichkeiten mit einem guten, barrierefreien Zugang bieten können“, so
Wolfgang Seyb. Die AKN hatte in der Umbauzeit den Fahrkartenverkauf sowie Service und
Beratung im gelben Container durchgeführt. „Unser neuer Raum ist hell und freundlich mit
einem großen Wartebereich gestaltet, und wir hoffen, er gefällt unseren Kunden“, so Seyb
weiter.


Erster Stadtrat Hauke von Essen ist ebenfalls von der neuen Servicestelle begeistert: „Die
Gestaltung des Bahnhofplatzes und seiner Umgebung nimmt Gestalt an. Die Servicestelle im
alten Bahnhofsgebäude ist ein weiterer Baustein, um den Bereich zu vervollkommnen und zu
beleben. Besonders freut mich, dass das alte Bahnhofsgebäude erhalten worden ist und nun
mit neuem Leben gefüllt wird.“


Simon Albertsen, Projektleiter ServiceQualität Deutschland in Schleswig-Holstein am Institut
für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste, gratulierte zum Umzug:
„Schon die Barrierefreiheit der neuen Räumlichkeiten verdeutlicht, dass das Q hier in guten
Händen ist und zu recht hängen darf. Der Abschluss der Zertifizierung im Jahr 2014 mit der
Note „Vorbildlich“ und die umgesetzten Maßnahmen sind ein deutliches Zeichen für uns,
dass die AKN Eisenbahn AG ein würdiges Mitglied der Q-Familie ist.“


Die Öffnungszeiten der neuen Servicestelle in Kaltenkirchen: montags 6.30 bis 12 Uhr und
13 bis 16 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, donnerstags
8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. In der Servicestelle verkauft die AKN alle Fahrkarten des
Hamburger Verkehrsverbundes (HVV-Tarif) sowie des Schleswig-Holstein-Tarifs (SH-Tarif)
und berät auch in allen Fragen rund um diese beiden Verbundtarife. Gleichzeitig ist die
Servicestelle das Fundbüro für Dinge, die in den AKN-Zügen liegen gelassen wurden. Eine
weitere Servicestelle der AKN befindet sich am Quickborner Bahnhof im Forum.

Zurück