Live-Ticker
  • Uhr

    A1 - Verlegung einzelner Ersatzhaltestellen ab 15.06.

    +++ Aufgrund einer Straßensperrung müssen die Ersatzhaltestellen in Tanneneck, Ellerau und Quickborn des SEV am Samstag verlegt werden. Details s. Fahrplanänderungen +++

Uhr

A1 - Verlegung einzelner Ersatzhaltestellen ab 15.06.

+++ Aufgrund einer Straßensperrung müssen die Ersatzhaltestellen in Tanneneck, Ellerau und Quickborn des SEV am Samstag verlegt werden. Details s. Fahrplanänderungen +++

AKN Fahrplanwechsel 2023 / 2024 am 20.08.2023

Die neuen Fahrpläne für die AKN Linien A1, A2 und A3 für 2023/2024 sind da. Sie gelten dem 20. August 2023. Die Fahrpläne sind online auf unserer Website abrufbar und liegen ab dem 18.08.23 in unseren Zügen, in den Servicestellen in Kaltenkirchen und Quickborn sowie im TUI Reise Center Bad Bramstedt aus.

Der Fahrplan für die AKN Linie A1, für die Strecke von Hamburg-Eidelstedt nach Burgwedel, beinhaltet auch die Fahrzeiten für den Ersatzbusverkehr. Dieser wird im Rahmen des Bauprojekts S21/S5 der AKN eingesetzt.

Fahrplan-Neuerungen ab 20. August 2023 in der Übersicht

AKN Linie A1 Eidelstedt – Ulzburg Süd (- Kaltenkirchen)

  • Am 20.08.2023 beginnt die Phase 2 zum Ausbau der Linie S21 /S5: die AKN Linie A1 von Eidelstedt nach Kaltenkirchen wird elektrifiziert. Dafür wird der Streckenabschnitt von den Haltestellen Burgwedel bis Eidelstedt der AKN Linie A1 planmäßig bis voraussichtlich zum 29.06.2024 gesperrt, hier finden keine Zugfahrten statt.
  • Stattdessen fährt ein Ersatzverkehr zwischen Burgwedel und Hamburg-Eidelstedt.
  • Von Montag bis Freitag fahren die Busse des Ersatzverkehrs durchgehend im 10-Minuten-Takt, jeweils von 06:00 bis 21:00 Uhr. Züge und Busse warten nicht aufeinander.
  • In den übrigen Zeiten und am Wochenende verkehren die Busse im Takt der A1:
    • Samstags von ca. 06:00 bis 22:30 Uhr im 20-Minuten-Takt
    • Sonntags von 06:00 bis ca. 23:30 Uhr im 30-Minuten-Takt
    • Die Nachtverkehre von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag verkehren im 60-Minuten-Takt.
  • Die zwischen den Haltestellen Ulzburg Süd und Burgwedel eingesetzten VTA-Züge bieten an den für die S-Bahn umgebauten, erhöhten Bahnsteigen allen Fahrgästen einen bequemeren Ein- und Ausstieg.
  • Die Busse sind barrierefrei. Auf der AKN Linie A1 ist aufgrund der sich verändernden Bahnsteighöhen ab 20.08.23 die Barrierefreiheit nicht mehr gegeben. Rollstuhlfahrende melden sich bitte unter 04191/933 933 für die Bestellung eines rollstuhlgerechten Taxis.

 

Siehe auch:  https://www.akn.de/fahrplaene.html

Zurück