Fahrplan Schnellsuche HVV Tickets Stationsmonitor Fahrplanänderungen

Sommerferien-Angebote für Schüler

Ferienangebot Hamburg: „HVV Ferienfahrkarte“

Für die Schüler im Bereich des HVV wird in den Sommerferien von Hamburg vom Donnerstag den 05.07.2018 bis Mittwoch den 15.08.2018 die „HVV-Ferienfahrkarte“ angeboten. In Zusammenhang mit der persönlichen HVV-Kundenkarte kann die entsprechende Wertmarke erworben werden. Die HVV-Ferienkarte ist nicht auf der HVV-Card erhältlich. Die Wertmarken gelten wie in den vergangenen Jahren ab dem ersten frei wählbaren Geltungstag jeweils 21 Tage lang, maximal aber bis Ende der Hamburger Sommerferien am 15.08.2018. Sie berechtigt während ihrer Geltungsdauer montags bis freitags jeweils ab 9 Uhr bis Betriebsschluss sowie sonnabends und sonntags jeweils ganztägig bis Betriebsschluss zu beliebig vielen Fahrten im HVV-Gesamtbereich ABCDE. Außerhalb des HVV-Bereichs wird bei den schleswig-holsteinischen Busunternehmen im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und im Omnibusverband Nord (OVN) der Kinderfahrpreis gewährt. Die 21 Tage gültige Wertmarke kostet 24,90 €. Nutzungsberechtigt sind Personen mit Geburtsjahr 2000 oder später; als Schüler allgemeinbildender Schulen auch Personen mit Geburtsjahr 1998/1999. Das Ticket ist nur über die HVV-Servicestellen und nicht am Automaten erhältlich. In der HVV-Servicestelle muss beim Fahrkartenkauf auch der erforderliche Altersnachweis (Kinderausweis, Personalausweis, Reisepass, Geburtsurkunde) erbracht werden.



Ferienangebot Schleswig-Holstein: „Sommerferienticket“

Für die Schüler in Schleswig-Holstein wird wie in den vergangenen Jahren in den Sommerferien das „Sommerferienticket“ für 44,00 € angeboten. Es ist ab sofort bei allen bekannten Verkaufsstellen für den SH-Tarif erhältlich und gilt während der Sommerferien vom 07.07.2018 bis 19.08.2018 in allen Bussen und Nahverkehrszügen in der 2. Klasse. Fahrtberechtigt sind Schüler mit Geburtsjahr 1999 oder später. Es ist bei allen Fahrten ein geeigneter Altersnachweis mitzuführen; Schüler ab 16 Jahren müssen während der Fahrt einen Lichtbildausweis Schülerausweis, Zeugniskopie, Schulbescheinigung, Personalausweis oder ähnliches Dokument mitführen.


Die Sommerferientickets gelten in ganz Schleswig-Holstein sowie in den Nahverkehrszügen auch zur Fahrt zu/von den Hamburger Bahnhöfen (Hauptbahnhof, Dammtor, Altona). Das Sommerferienticket ist nicht übertragbar und kann nicht zurückgegeben, erstattet oder umgetauscht werden. Damit gelten die Sommerferientickets sowohl im Netz Mitte als auch im Netz Nord ohne Einschränkungen. Die (Weiter-) Fahrt mit U- und S-Bahn, Bussen und Hafenfähren im Raum Hamburg A/B (ehemaliger Großbereich) erfordert das Lösen einer Einzelfahrkarte für den Bereich Hamburg A/B von 3,30 €; diese Fahrkarte gilt dann am Lösungstag als Tageskarte. Das „Sommerferienticket“ ist bei allen teilnehmenden Verkehrsunternehmen und an allen Fahrkartenverkaufsstellen des HVV und bei dem-entsprechenden Servicestellen des SH-Tarifs erhältlich.

Hier erklärt Lars von NAH.SH noch mal alles ganz gechillt:

Sommerferienticket 2018 erklärt

Zurück