Verstärkung: Lint 41 geht in Betrieb

Verstärkung für die A3: Mietfahrzeug "Lint 41" ergänzt Flotte

Ab März 2021 verkehrt auf der Linie A3 zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd ein gemieteter Dieseltriebwagen des Typs Lint 41. Damit geben wir unserer Werkstatt die Möglichkeit, jeweils ein Fahrzeug des seit den 1990er Jahren im ganzen AKN-Netz verkehrenden Typs VTA noch intensiver zu warten, bzw. das zu wartende Fahrzeug länger aus dem Betrieb herauszunehmen. "Der Neue" ist ein modernes Gebrauchtfahrzeug des Typs Coradia Lint 41 und bietet als solches einen barrierefreien Einstieg sowie eine Klimaanlage. Im Vergleich zu den VTA, die pro Fahrzeug 96 Sitzplätze bieten, verfügt der Lint 41 über 155 Sitzplätze.

Gut zu wissen:

Kann ich mit meinem Kinderwagen/Rollstuhl/Fahrrad etc. jede Tür nutzen?
Nein, das geht nicht. Wir haben die Tür die dafür nutzbar ist, mit einem entsprechenden
Piktogramm gekennzeichnet. Bitte nur dort einsteigen.

Ändert sich der Fahrplan auf der A3?
Der Fahrplan an sich ändert sich nicht. Wir tauschen lediglich in einem Umlauf einen
unserer VTA gegen diesen Lint aus.

Ist die Toilette nutzbar?
Die Toilette ist für Fahrgäste leider nicht nutzbar. Wir können die Toilette auf unserer
Infrastruktur nicht ver- und entsorgen.

Wann fährt das Fahrzeug?
Das Fahrzeug wird keinen festen Umlauf haben, d.h. es ist möglich, dass es sich ändert,
welche Fahrten genau mit diesem Fahrzeug gefahren werden statt mit einem VTA. Daher
veröffentlichen wir keinen Fahrplan aus dem ersichtlich wird, wann ein VTA fährt und wann
das Mietfahrzeug.

Zahlen, Daten, Fakten:

     
Hersteller:   Alstom
Leistung:   2 x 315 kW
Länge über Kupplung:   41,89 m
Leergewicht:   ca. 65 t
Höchstgeschwindigkeit:   120 km/h
Sitzplätze:   155
Spurweite:   1.435 mm
Anzahl bei der AKN:   1

Zurück